Die Osteopathie beschränkt sich in der Therapie und Diagnose nicht allein auf den Bewegungsapparat, also Wirbelsäule und Gelenke. Grundsätzlich kann das Verfahren überall dort eingesetzt werden, wo den Beschwerden funktionelle Störungen zugrunde liegen, wie zum Beispiel Magen-Darmbeschwerden, wo schulmedizinisch kein Grund für die Beschwerden gefunden werden können. Oder funktionelle Hormonstörungen wie Migräne oder Rückenschmerzen die Regelgebunden sind, könnten in diesen Zusammenhang genannt werden. Um die Gesundheit des Patienten zu verbessern, wird die Osteopathie sowohl als Einzeltherapie als auch begleitend zu anderen medizinischen Therapieverfahren genutzt. In der jetzigen Zeit werden viele Menschen ganz vielen unterschiedlichen Ängsten ausgesetzt. Die Ängste vor Ansteckung, oder Existenzängste sind nur zwei der Ängste, von den vielen Ängsten, mit denen in der Praxis für Osteopathie von Thorsten Schulz die Therapeuten konfrontiert werden.

Diese Situation bzw. Ängste lösen bestimmte Reaktionen im Körper aus, es können sich funktionelle Verschiebungen im Hormonsystem ergeben und die Menschen können schlechter schlafen, oder das Immunsystem verschlechtert sich durch Stress, die negativen Einflüsse von Stress auf den Menschen sind durch vielen Studien hinreichend bewiesen. Entsprechend der Philosophie der Osteopathie tritt der behandelnde Therapeut seinem Patienten möglichst wertfrei und intentionslos gegen. Der Patient wird stets als Ganzes in seinem Sein erfasst, dabei beschränkt sich die Osteopathie nie auf die Behandlung einzelner Symptome, sondern versucht, die Gesundheit zu finden und zu fördern. Entsprechend dem Grundsatz „leave it“ wird dem Körper nach der Behandlung eine Regenerations- und Reaktionszeit von einigen Tagen bis mehreren Wochen zugestanden. Dabei ist zu beachten, dass es innerhalb dieser Zeit auch bei erfolgreicher Behandlung zunächst zu einer kurzfristigen Verschlimmerung der Symptome kommen kann. Der genaue Behandlungsverlauf ist immer vom Einzelfall abhängig.

In der Praxis für Osteopathie von Thorsten Schulz und Kollegen bekommen sie immer ein offenes Ohr, Zeit, Verständnis, medizinischen Sachverstand und gute Hände für ihre Probleme!


Auszug aus: "Umschau", 06.06.2020

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 13:00 Uhr
Nachmittags
Mo    14:00 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:00 - 17:00 Uhr
Do    14:00 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  7:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 19:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren