Liebe Eltern unserer kleinen Patienten,

im folgenden Text finden Sie einige Probleme aufgeführt, die im Kleinkindalter auftreten können. Falls Sie noch Fragen haben sollten, können Sie uns gern eine E-Mail schreiben oder uns direkt anrufen.

Im Kleinkindalter können nicht behandelte Probleme aus dem Säuglingsalter deutlicher werden. Wenn die Kopfgelenke zum Beispiel immer noch nicht in der richtigen Position stehen, kann sich hieraus eine Skoliose ausbilden.
Gerade in der Kindergartenzeit machen die Kleinen viele Infektionen durch. Eine Möglichkeit einer falschen Abspeicherung ist nach einer Erkältung, dass die Mundatmung bestehen bleibt. Dies kann nachhaltig das Immunsystem verschlechtern und zu immer wiederkehrenden Mittelohr-Entzündungen führen und später auch eine kostspielige kieferorthopädische Therapie nach sich ziehen.
Durch die Mundatmung kommt es zu einer Lageänderung der Zunge. Diese ist der Wachstumsmotor für den Kiefer, damit die Zähne genügend Platz zur Verfügung haben.

Nähere Informationen finden Sie im Pressebereich unter:
- klicken Sie hier -

Mundatmung bei Kindern und Jugendlichen

Von der wiederkehrenden Mittelohrentzündung...

Nächtliches Einnässen bei Kindern nach dem 5. Lebensjahr

 

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Mo    14:30 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:30 - 17:00 Uhr
Do    14:30 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  8:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 17:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren